News

Jetzt kann man sich für das NBN Sommerlager 2017 in S-chanf anmelden.

> mehr

Am 10. Juni und am 17. Juni führt der NBN von 14-16 Uhr je eine Ausreissaktion in Bassersdorf und Baltenwil durch.

> mehr

Am Sonntag, 11. Juni findet eine Ornithologische Exkursion mit Robert Sand statt.

> mehr

Der NBN hat beschlossen, die geplante Ausstellung zum Eigental im Ortsmuseum Nürensdorf abzusagen.

> mehr

Lesen Sie das neuste zu den Aktivitäten des NBN in der NBN Info Nr. 26.

> mehr

NBN Kids


Der NBN führt die Kinder mit seiner Jugendarbeit an die Schönheiten der lokalen Natur heran und zeigt ökologische Zusammenhänge auf. Die Jugendarbeit ist ein attraktives Angebot insbesondere für die NBN (Familien-)Mitglieder. Innerhalb des NBN gibt es die Jugendgruppe NBN Kids sowie das alljährliche NBN Sommerlager.

Die NBN Kids in Kürze

  • NBN Kids ist die Jugendgruppe des NBN und richtet sich an Kinder ab 2 Jahren
  • Die Gruppen sind unterteilt in folgende Alterskategorien:
    - 2-6 Jahre
    - Kindergarten bis 2. Klasse
    - ab 3. Klasse
  • Die NBN Kids wurden 2006 gegründet und 2013 um die Kleinkindergruppe erweitert. Allerdings begann der NBN bereits 1995, jeweils im Sommer ein einwöchiges Sommerferienlager für Kinder durchzuführen.
  • Ziele der NBN Kids sind: die lokale Natur spielerisch mit allen Sinnen entdecken, Wissen vermitteln, draussen sein und Bewegung.
  • Die Anlässe finden meistens draussen statt und sind immer einem Thema gewidmet, z.B. dem Laubfrosch im Gubel, den essbaren Frühlingspflanzen oder der Kehrichtverbrennungsanlage Winterthur.
  • Geleitet wird die Gruppe von jungen Erwachsenen, die teilweise Umweltwissenschaften studieren/studiert haben und/oder einen pädagogischen Hintergrund haben. 

 

 

Informationen zu allen Exkursionen

  • Kontrollieren Sie kurz vor dem Anlass die Website für allfällige Änderungen
  • Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen

 

 

Der NBN ist Mitglied der Fachstelle mira, die sich in der Prävention von sexueller Gewalt bei Kindern engagiert. Bei uns sollen die Kinder sicher sein.

mira Prävention sexuelle Gewalt