News

Am Samstag, 28. April findet die Infoveranstaltung zu den einheimischen Pflanzen mit Edi Schindler statt. Es werden auch Pflanzen verkauft.

> mehr

Gerne laden wir Sie Montag, den 28. Mai zum Referat "Naturschutz aus historischer Sicht. Das Eigental als Beispiel" mit Dr. Martin Illi ein.

> mehr

Am 9. und 16. Juni findet je eine Ausreissaktion der Problempflanzen in Bassersdorf statt.

> mehr

Am Samstag, 2. Juni 2018 findet die Exkursion "Wo Zwerge und Wichtel wohnen für die 2-6-Jährigen statt.

> mehr

Die Eigental-Jubiläumsschrift ist erschienen.

> mehr

Fragen/Antworten

Seit wann gibt es den NBN?

Der NBN wurde 1933 gegründet. Damals hiess er Vogelschutzverein Bassersdorf und er hatte den Schutz der einheimischen Vögel zum Ziele.


Wo ist der NBN tätig?

Der NBN engagiert sich in den Gemeinden Bassersdorf, Nürensdorf und Brütten sowie den beiden Naturschutzgebieten Eigental und Gubel.


Muss man beim NBN mitarbeiten, wenn man Mitglied wird?

Nein, das Mitmachen ist freiwillig. Auch die Teilnahme an den Veranstaltungen ist freiwillig. 


Wieviel kostet es, Mitglied beim NBN zu werden?

Hier finden Sie die Beitragsübersicht.


Haben Sie im Zusammenhang mit dem NBN eine Frage, die Sie beschäftigt, auf die Sie aber hier keine Antwort finden? Dann schreiben Sie uns.